Frischbetonverbundfolie - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Frischbetonverbundfolie

Bei genutzten Räumen unter der Erdoberfläche und bei später nicht mehr zugänglichen Betonkonstruktionen kommen in der modernen Betontechnologie hinterlaufsichere Frischbetonverbundfolien zum Einsatz.

Eine Frischbetonverbundfolie wirkt abdichtend gegen Feuchtigkeit und drückendes Wasser und wird zusätzlich zur wasserdichten Betonkonstruktion (Weisse Wanne) verwendet.

Hierbei wird die Frischbetonverbundfolie vor dem Betonieren auf einem geeigneten Untergrund oder Trägermaterial verlegt, z.B. auf Holzschalungen, Betonflächen oder druckstabilen Dämmstoffen. Die Folie ist mit einem Vlies und Dichtstoff kaschiert, beim Betonieren dringt der Beton in das Vlies ein und "verkrallt" sich mit der Abdichtung.

☛ siehe auch Frischbetonverbund

 baukobox.de