Frischbetonverbund | BAUKOBOX
Basiswissen

Frischbetonverbund

Unter Frischbetonverbund versteht man den Verbund des Werkstoffs Beton mit einem weiteren Werkstoff beim Betoniervorgang. Durch das Einlegen in die Schalung und damit das direkte Einbinden in den flüssigen Beton entsteht eine dauerhafte Verbindung zwischen dem weiteren Werkstoff und dem erhärtetem Frischbeton. Insbesondere in der Abdichtungstechnik spricht man von Frischbetonverbund, wenn sich bei Abdichtungsbahnen Fasern des Materials oder Trägermaterials fest mit dem Beton eines Bauteils verbinden.

 

Ein Frischbetonverbund kann sowohl auf der Baustelle bei Ortbetonbauteilen als auch im Fertigteilwerk bei der Herstellung von Fertigteilen erfolgen.

Quelle: bauwion