Alnatura Campus Darmstadt, haas cook zemmrich Studio2050 | BAUKOBOX

Alnatura Campus

Anmelden
Um die Interaktive Zeichnung zu nutzen und alle Bilder zu sehen, melde dich an
2019
Gastronomie & Gewerbe
Mahatma-Gandhi-Straße 7
64295 Darmstadt
Deutschland
nicht hinterlüftet
Satteldach
Vollglasfassade
Lochfassade
Sonstiges
Gastronomie & Gewerbe
Büro & Verwaltung
Architekt
Architekt
haas cook zemmrich Studio2050

Offen, einfach, ressourcenschonend und für den Menschen: Der Neubau der Alnatura Arbeitswelt

In Darmstadt ist mit der Alnatura Arbeitswelt ein architektonischer Meilenstein in puncto Nachhaltigkeit, Materialeffizienz, Offenheit und moderner Arbeitsformen entstanden. Zu den Besonderheiten des von haascookzemmrich STUDIO2050 konzipierten Gebäudes am Alnatura Campus, zählt der Einsatz einer innovativen Stampflehmfassade, die weltweit erstmals mit einer geothermischen Wandheizung belegt wurde. Außergewöhnlich ist auch die schallwirksame Holzlamellendecke, die das Atrium und die komplett offen gehaltenen Büroflächen überspannt.

Das Gebäude auf dem Grundstück der ehemaligen Kelley-Barracks, bei dem kaum etwas an ein herkömmliches Bürohaus erinnert, bietet auf drei Etagen mit einer Fläche von ca. 10.000 Quadratmetern Platz für bis zu 500 Mitarbeiter. Architektonisch soll das Haus nicht beeindrucken, sondern einladen. Es ist offen für die Umgebung, für neue Einfälle, für Menschen. Eine Werkstatt für Ideen, die durch ihre Einfachheit besticht.

... weiter lesen auf haas cook zemmrich STUDIO2050

Quelle: haas cook zemmrich STUDIO2050
Bilder: Roland Halbe

Anmelden
Um die Interaktive Zeichnung zu nutzen und alle Bilder zu sehen, melde dich an