Raffstore - Expertenwissen | BAUKOBOX
Expertenwissen

Raffstore

Unter dem Begriff Raffstore versteht man Sonnenschutzsysteme aus Lamellen, die manuell oder elektrisch hochgezogen oder hochgeschoben werden können. Die Vorteile gegenüber starren Sonnenschutzsystemen (z.B. Brise Soleil) oder Stoffsystemen (Markisen) besteht darin, dass die Durchsicht nicht behindert wird.

Mehr über Raffstoren

Lamellen mit Lichtlenkeigenschaften ermöglichen durch ihren Anstellwinkel eine Decken-Lichtlenkung zur optimalen Ausnutzung des Tageslichts.

Außenraffstore bestehen in der Regel aus:

  • Behang (Aluminium, gebördelt oder ungebördelt)
  • Führungselementen (Schienen, Seile)
  • Befestigungen
  • Abdeckungen
  • Antriebselementen (bei Elektroantrieb)
  • Kupplungen
Hinweise zur Planung

Wie bei Senkrechtmarkisen sollte die Steuerung zusätzlich zur manuellen Bedienbarkeit über eine zentrale Anlage erfolgen. So können z.B. Windwächter dafür sorgen, dass der Sonnenschutz ab einer bestimmten Windgeschwindigkeit eingefahren wird, um Beschädigungen zu vermeiden.

 baukobox.de