Flachstahlschloss - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Flachstahlschloss

Verbundmittel im Holz-Beton-Verbundbau mit bauaufsichtlicher Zulassung, das speziell für Holz-Beton-Verbunddecken entwickelt wurde, die aus Brettstapelplatte und bewehrter Betonschicht gebildet werden.

 

Dabei handelt es sich um einen verzinkten Vollmetallstreifen (5 mm x 40 mm), der in eine Nut quer zur Tragrichtung in die Brettstapeldecke eingetrieben wird. Über das Flachstahlschloss wird ein schubfester und biegesteifer Verbund zwischen den beiden Werkstoffen Holz und Beton hergestellt.

Quelle: bauwion