Dachneigung Gründach - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Dachneigung Gründach

Bei der Festlegung der Dachneigung eines Gründaches sind auch die eventuell abweichenden Anforderungen an das Mindestgefälle der Abdichtung mit zu berücksichtigen. Es empfiehlt sich für begrünte Flachdächer grundsätzlich ein Mindest-Dachgefälle von 2% (1,1°), um Staunässe in der Vegetationsschicht zu vermeiden.

Quelle: bauwion