Fenster, Ug-Wert | BAUKOBOX
Basiswissen

Fenster, Ug-Wert

Ug = Wärmedurchgangskoeffizient für die Verglasung (g für glazing). Um die Qualität eines Fensters in Bezug auf seine Wärmedämmung zu beurteilen, ist unter anderem der Dämmwert der eingesetzten Verglasung entscheidend, der durch den sog. Ug-Wert beschrieben wird. Da der Flächenanteil der Verglasung eines Fensters meist wesentlich größer ist, als der des Rahmens beeinflusst der Ug-Wert sehr stark den oft veröffentlichten Gesamtwert eines Fensters Uw. Die Berechnung des Ug-Wertes erfolgt nach DIN EN 673. Entscheidende Faktoren sind hierbei Art, Anzahl und Abstand der einzelnen Glasscheiben sowie die Gasfüllung im Scheibenzwischenraum.

 

Maßeinheit: W/ m²K

Quelle: bauwion