Holzrahmentür - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Holzrahmentür

 

Im Gegensatz zu glatten Türblättern bestehen Rahmentürblätter aus umlaufenden Rahmen, deren Füllung sich auch optisch vom Rahmen absetzt. Je nach Ausführung besteht der Rahmen dabei z.B. aus stab- oder schichtverleimten Massivhölzern oder Holzwerkstoffen, die entweder selbst die Sichtoberfläche darstellen oder mit Deckschichten, z.B. aus Echtholz, HPL- oder CPL-Schichtstoffen bekleidet werden. Die Füllung kann dabei entweder aus Glas bestehen oder geschlossen ausgeführt werden, z.B. aus Mehrschichtplatten mit der gleichen Oberfläche wie der Rahmen. Spezielle Rahmentüren können auch hohe Anforderungen erfüllen, z.B. an den Brandschutz und/ oder den Schallschutz.

Quelle: bauwion