Holz-Beton-Verbunddecke aus Holzbalkenlage und Elementdecke - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Holz-Beton-Verbunddecke aus Holzbalkenlage und Elementdecke

 

Dieser Deckentyp in Holz-Beton-Verbundbauweise vereint die klassische Holzbalkendecke mit einer konventionellen und leicht herzustellenden Elementdecke, auch Filigrandecke genannt. Die Holzbalkenlage dient als Auflager für die Stahlbetondeckenelemente, auf die noch eine bewehrte Aufbetonschicht eingebracht werden muss. Der schubfeste Verbund der Werkstoffkomponenten Holz und Stahlbeton findet über geeignete, in der Regel bauaufsichtlich zugelassene, Verbundmittel statt, die auf die Holzträger aufgebracht werden. Diese Decke wird in erster Linie in Neubauten eingesetzt.

Quelle: bauwion