Terrakottafliesen - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Terrakottafliesen

Ausgangsmaterial für Terrakottafliesen ist ein spezieller Kalkmergel mit Quarzbestandteilen und Metalloxiden. Die Brenntemperatur liegt zwischen 950 und 1050 °C. Terrakottafliesen sind auch unter den Bezeichnungen Cottofliese oder Tonfliese im Handel. Charakteristisch für sie ist ihre optisch und haptisch natürlich-warme Anmutung. Es gibt sie nur unglasiert, eine Oberflächenversiegelung und laufende Pflege sind jedoch empfehlenswert, da sie sonst sehr fleckempfindlich sind.

Quelle: bauwion