LD-Ziegel, Definition - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

LD-Ziegel, Definition

LD-Ziegel sind Mauerziegel mit einer niedrigen Brutto-Trockenrohdichte, die nur in Mauerwerk verwendet werden dürfen, das gegen eindringendes Wasser geschützt ist (geschütztes Mauerwerk), z. B. durch eine geeignete Putzschicht, eine Verkleidung oder als innere Wandschale einer zweischaligen Mauer. Die Ziegel können dabei sowohl in Außen- wie Innenwänden, als tragende oder nichttragende Wand eingebaut werden.

Quelle: bauwion