Abdichtung genutzter Dachflächen - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Abdichtung genutzter Dachflächen

Der Anwendungsbereich „Abdichtung genutzter Dachflächen“ beinhaltet folgende Unterkategorien:

  • Dachflächen mit intensiver Begrünung, auch mit Anstaubewässerung ≤ 100 mm. Für die Abdichtung von Dachflächen mit intensiver Begrünung und einer Anstaubewässerung > 100 mm gilt DIN 18533
  • Dachterrassen, Gehwege in begrünten Dächern
  • Dächer mit Solaranlagen und/ oder haustechnischen Anlagen

 

Geltende Regelwerke für die Ausführung einer Abdichtung auf v. g. beschriebenen Dachflächen sind insbesondere die DIN 18195 (= Begriffsdefinitionen) in Verbindung mit der DIN 18531 Teil 1-4 (= Anwendungsnorm; gilt nicht für Dachdeckungen, Unterdächer, Beschichtungen, Versiegelungen, keramische Beläge und wasserundurchlässige Bauteile) sowie die Flachdachrichtlinie.

Quelle: bauwion