Akustik-Gipsplatten-Unterdecke mit Metall-UK | BAUKOBOX
Basiswissen

Akustik-Gipsplatten-Unterdecke mit Metall-UK

Akustik-Unterdecke mit gelochten schallabsorbierenden Gipsplatten mit rückseitiger Vlieskaschierung. Es gibt zahlreiche verschiedene Lochungsarten, mit runden oder quadratischen Löchern gleichen oder verschiedenen Durchmessers, die gleichmäßig, in Blöcken oder unregelmäßig angeordnet sind, oder auch längliche Schlitze. Die Schallabsorption wird insbesondere beeinflusst von der Konstruktionstiefe (Höhe des Luftraumes in der Zwischendecke oberhalb der Akustikplatten), dem Vorhandensein einer Mineralwollauflage und dem Lochflächenanteil/ der Lochverteilung.

 

Durch die Perforierung hat eine Akustikdecke keine Feuerwiderstandsfähigkeit als raumabschließendes Bauteil. Unterdecken, die gleichzeitig Anforderungen an die Raumakustik und den Brandschutz haben, müssen daher in zwei Ebenen ausgeführt werden: die Akustikdecke wird dann unter einer Unterdecke mit klassifizierter Feuerwiderstandsfähigkeit montiert. Beide Systeme müssen dabei aufeinander abgestimmt und entsprechend zugelassen sein. Insbesondere muss die Unterkonstruktion der Brandschutzdecke für die zusätzliche Belastung durch die Akustikdecke ausgelegt und zugelassen sein.

Akustik-Gipsplatten-Unterdecke mit Metall-UK

Quelle: bauwion