Fenster, Linearer Wärmedurchgangskoeffizient ψg - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Fenster, Linearer Wärmedurchgangskoeffizient ψg

Der ψg- Wert gibt den linearen Wärmedurchgangskoeffizienten für den Randverbund der Verglasung an. Die wärmedämmtechnische Qualität dieses Randverbundes kann zum einen durch einen erhöhten Einstand der Verglasung in das Flügelprofil verbessertet werden, vor allem aber durch das Material des verwendeten Isolierglasabstandhalters. Abstandshalter aus Aluminium haben schlechtere thermische Eigenschaften als Abstandshalter aus Kunststoff oder Edelstahl. 

 

Maßeinheit: W/mK

Quelle: bauwion