PU-Bodenbelag - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

PU-Bodenbelag

Polyurethan-Bodenbeläge bestehen aus einem Polyurethankern mit oberseitigem Dekorpapier und einer transparenten Nutzschicht. Produktabhängig kommen im Aufbau noch weitere Schichten hinzu, z.B. eine Glasfaserarmierung oder unterseitige Kaschierungen. Die Materialstärke liegt üblicherweise bei ca. 2,5 mm.

Quelle: bauwion