BUS (Binary Unit System) - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

BUS (Binary Unit System)

Als Bus wird das System zur Datenübertragung zwischen zwei oder mehreren Einheiten (Aktoren, Sensoren, …) bezeichnet. Bei einem Gebäudeautomations-System wird zumeist ein auf die Elektroinstallation abgestimmter BUS (z.B. nach DIN EN 50090-5-1) zum Schalten, Melden, Messen, Steuern, Regeln, Anzeigen und Überwachen eingesetzt. Die Datenübertragung erfolgt dabei drahtgebunden (z.B.: Twisted-Pair, Powerline) oder drahtlos (z.B. Funk, W-LAN, IR).

Quelle: bauwion