Abdichtungssysteme nach DIN 18531 bis 18535 - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Abdichtungssysteme nach DIN 18531 bis 18535

Die seit 1983 gültige Norm "DIN 18195 Bauwerksabdichtungen" stellte lange das maßgebliche Regelwerk für Bauwerksabdichtungen dar und wurde schließlich im Juli 2017 durch die neuen Normen DIN 18531 - 18535 ersetzt.

Wurden früher Planungsgrundlagen nach der Wasserbeanspruchung behandelt, so regeln die neuen, überarbeiteten Normen Planung, Materialien, Verarbeitung und Sanierung/Instandsetzung bauteilbezogen. Die folgende Darstellung zeigt die Anwendungsbereiche der einzelnen Normen anschaulich auf:

Bild: Anwendungsbereiche der Normen 18531 bis 18535 - baukobox

Folgende Anwendungsbereiche werden in den einzelnen Normen geregelt:

  • DIN 18531 beschreibt das Abdichten von Dächern.
  • DIN 18532 beschreibt das Abdichten von befahrbaren Verkehrsflächen
  • DIN 18533 beschreibt das Abdichten von erdberührten Bauteilen
  • DIN 18534 beschreibt das Abdichten von Sanitärbereichen
  • DIN 18535 beschreibt das Abdichten von Behältern und Becken

 baukobox.de