Trägerplatte (VHF-Fassade) - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Trägerplatte (VHF-Fassade)

Trägerplatten kommen vor allem bei vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (VHF) zum Einsatz und dienen als Träger für die darüber liegende Fassadenbekleidung,

wie z.B. Glasfliesen, Glasmosaik oder keramischer Bekleidungen.

Ergänzend hierzu sind je nach Fassadenbekleidungsmaterial zusätzliche Grund- & Zwischenbeschichtungen sowie Armierungs- und Bewehrungsschichten erforderlich,

die bei Systemanbietern i.d.R. mit der Trägerplatte geliefert werden.

Trägerplatten werden bei VHF-Fassaden mit einer Unterkonstruktion (Tragprofil) verbunden, die punktuell über Konsolen am Rohbau befestigt wird.

 baukobox.de