Unterkonstruktion (Tragprofil) - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Unterkonstruktion (Tragprofil)

Tragprofile dienen der Aufnahme von Fassadenbekleidungen bei hinterlüfteten Fassaden. Je nach System werden diese horizontal oder vertikal angebracht. Hierbei gibt es die Möglichkeit die Fassadenbekleidung entweder sichtbar oder unsichtbar an den Tragprofilen zu befestigen. Die Tragprofile werden über Befestigungselemente am Rohbau befestigt.

Tragprofile gibt es in verschiedenen Ausführungen:

  • T-Profile
  • U-Profile
  • L-Profile
  • Omega-Profile
  • verschiedenste Systemprofile (abhängig vom jeweiligen Hersteller)
  • Klammersysteme

Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Befestigung der Fassadenbekleidung an den Tragprprofilen, z.B.

  • durch Kleben
  • mit Klammern
  • mit Nieten
  • mit Bolzenhaltern
  • durch Einhängen
  • durch Schrauben

Auch die Art der Befestigung ist jeweils vom gewählten System und den verschiedenen Herstellern abhängig.

Isometrie: Tragprofil als T-Profil

 baukobox.de