Schwingboden - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Schwingboden

Schwingböden sind Böden mit erhöhter Elastizität. Bei Belastung entsteht ein Durchbiegung der sogenannten Schwingträger.

Sie kommen vor allem in Sporthallen zum Einsatz.

Schwingböden gehören zu der Gruppe der flächenelastischen Sportböden. Sie werden aus Materialien mit hoher Biegefestigkeit gefertigt. Die dadurch entstehende hohe Tragfähigkeit sorgt für eine möglichst lange Gebrauchstauglichkeit.

Da Schwingböden bei Belastung nachgeben, verringert sich die Verletzungsgefahr für Tänzer*Innen und Sportler*Innen.

 baukobox.de