Dämmstoffe - Expertenwissen | BAUKOBOX
Expertenwissen

Dämmstoffe

Dämmstoffe sind Baustoffe, die eine niedrige Rohdichte und Wärmeleitfähigkeit aufweisen. Durch ruhende Luft im Innern der Baustoffe wird der Wärme- bzw. Kälteverlust minimiert und so ein stabiles Raumklima im Innern des Gebäudes hergestellt.

Mehr über Dämmstoffe

Luft ist ein schlechter Wärmeleiter. Diese Eigenschaft kann sich mit Wärmedämmstoffen zu Nutze gemacht werden. Luft wird in den Poren des Dämmstoffs festgehalten.

In der Regel leiten Stoffe mit einer höheren Dichte Wärme besser als Stoffe, die eine geringe Dichte aufweisen. Daher sind Bauteile aus Metall gute Wärmeleiter und sind oft für Dämmverluste verantwortlich.

Dämmwirkung im Vergleich:

Bild: baukobox

äquivalent zu 2 cm Dämmstoff:

  • Leichtbetonsteine: 6,0 cm
  • Nadelholz: 6,5 cm
  • Porenziegel: 8,0 cm
  • Strohlehm: 23,5 cm
  • Hochlochziegel: 29,0 cm
  • Klinkermauerwerk: 90,0 cm
  • Stahlbeton: 105,0 cm
Hinweise zur Planung

Verschiedene Dämmstoffe sind für verschiedene Anwendungen geeignet. Außendämmungen dürfen z.B. kein Wasser aufnehmen, da sonst die Dämmwirkung herabgesetzt werden kann.

Über 30 Dämmstoffe im Detail mit ihrem individuellen Anwendungsbereich findest Du auf baukobox Wissen

 baukobox.de