Doppelboden mit Klimafunktion - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Doppelboden mit Klimafunktion

Spezielle Doppelböden können auch die Raumbeheizung oder –kühlung mitübernehmen. Sie kombinieren die Vorteile eines Systembodens (insb. hinsichtlich der Leitungsinstallation) mit einer raumtemperierenden Oberfläche zur Wärme- bzw. Kälteübertragung und –speicherung. Die Heiz-/ Kälteleitungen werden dabei in einer Wärmedämmkassette mit Wärmeleitblech geführt, die sich unterhalb der Tragschicht befindet und von dieser reversibel abgehängt ist. So bliebt die Zugänglichkeit zum unter den Heiz-/ Kälteleitungen befindlichen Deckenhohlraum bestehen.

Quelle: bauwion