Normalputz - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Normalputz

Normalputz, Kurzbezeichnung nach DIN EN 998-1: „GP“. Putzmörtel ohne besondere Eigenschaften, Trockenrohdichte > 1.300 kg/ m³.

 

Bei einem Außenputz aus Normalputz beträgt die mittlere Putzdicke des Systems aus Unter- und Oberputz insgesamt 20 mm, die an einzelnen Stellen um bis zu 5 mm unterschritten werden darf.

 

Quelle: bauwion