Verspachtelung von Gipsplatten, Qualitätsstufen - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Verspachtelung von Gipsplatten, Qualitätsstufen

Die Einteilung erfolgt gemäß dem Merkblatt Nr. 2, Verspachtelung von Gipsplatten, Oberflächengüten, Hinweise und Richtlinien für Trockenbauarbeiten mit Gipsplatten-Systemen, herausgegeben durch die Industriegruppe Gipsplatten im Bundesverband der Gipsindustrie e.V.:

*Der beschriebene Umfang der Verspachtelung bezieht sich auf die obersten Gipsplattenlagen. Bei den unteren Lagen beschränkt sich die Verspachtelung in der Regel auf das Füllen von Stoßfugen.

Quelle: bauwion