Perimeterdämmung, Eintauchtiefe - Basiswissen | BAUKOBOX
Basiswissen

Perimeterdämmung, Eintauchtiefe

Bestimmte Perimeterdämmungen können auch im Bereich von drückendem Wasser und im Grundwasserbereich eingebaut werden. Die maximal mögliche Eintauchtiefe ist dabei durch die jeweilige bauaufsichtliche Zulassung des Produktes vorgegeben. Die bei einem Bauvorhaben zu berücksichtigende Eintauchtiefe ergibt sich aus dem sogenannten Bemessungswasserstand, der den höchsten zu erwartenden Grundwasser- oder Hochwasserstand angibt.

Quelle: bauwion