Burntwood School London, Allford Hall Monaghan Morris Ltd | BAUKOBOX

Burntwood School

Anmelden
Um die Interaktive Zeichnung zu nutzen und alle Bilder zu sehen, melde dich an
2014
Schule
Burntwood Ln
SW17 0AQ London
England
nicht tragend
mehrschichtig
mittig
Flachdach
Lochfassade
Schule
Fertigteil
Architekt
Architekt
Allford Hall Monaghan Morris Ltd

Die Transformation der Burntwood School verbindet einen modernistischen Bildungscampus der 1950er Jahre für 2000 Schüler und 200 Mitarbeiter im Südwesten Londons. Innerhalb einer bestehenden, reifen Landschaft entwickeln sechs neue Gebäude als Pavillons das Erbe des Bestehenden und inszenieren ein System maßgeschneiderter baulicher Komponenten, um Effizienz und Freude miteinander zu verbinden.

Die neuen Gebäude - vier vierstöckige Lehrpavillons, eine neue Sporthalle und ein neues Gebäude für darstellende Kunst - befinden sich zwischen einer Reihe von erhaltenen Gebäuden (darunter zwei von Sir Leslie Martin) und bilden einen vollständigen und zusammenhängenden Campus mit Rasenflächen, Plätzen und einer zentralen Fußgängerzone. Innerhalb jedes Pavillons sind Klassenzimmer und Nebenräume entlang eines zentralen Korridors mit Hohlräumen und doppelten Höhen an jedem Ende angeordnet, um das natürliche Tageslicht zu erhöhen und Verbindungen nach außen herzustellen.

Die Regelmäßigkeit jedes Plans wird bis zur Höhe mit facettierten Betonfertigteilen verfolgt, die einem 7,50 Meter hohen Bau- und Unterrichtsmodul entsprechen; eine Entwicklung der vorgefertigten Fassadenarbeiten an der Dagenham Park Church of England School.

Quelle: Allford Hall Monaghan Morris für archdaily, aus dem engl.
Photos: Timothy Soar, Rob Parrish

Anmelden
Um die Interaktive Zeichnung zu nutzen und alle Bilder zu sehen, melde dich an