BSW Berleburger Schaumstoffwerk GmbH - Regupol® resist im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

Regupol® resist

BSW Berleburger Schaumstoffwerk GmbH

Beschreibung

Regupol® resist ist als Trenn- und Schutzlage anerkannt, eignet sich als Bautenschutzmatte und schützt Abdichtungen und Isolierungen.

Mehr Über

Die Trennlage und zugleich Schutzlage besteht aus PUR-gebundenen Gummigranulaten und -fasern und ist nach DIN 18531 als Schutzlage anerkannt. Regupol® resist bietet gegenüber Schutzestrich oder Schutzbeton klare technische, physikalische und finanzielle Vorteile. Die Trenn- und Schutzlage Regupol® resist lässt sich leicht verlegen, seine Haftfähigkeit zum Untergrund mit Heißbitumen, Spezial-Adhäsivklebern und Kunststoffklebern ist optimal.


Technische Informationen

Anwendungsbereiche

Flachdächer: unter Kies, Photovoltaik und Solarthermie-Anlagen; Pflanztrögen, Palettenbelägen, Begrünungen etc.

Terrassen und Balkone: unter Betonplatten, (Holz-)Fliesen etc.

Parkdecks: unter Beton oder Asphaltbelägen

Umkehrdächer: unter Kies, Plattenbelägen, Stelzlagern etc.

Hoch-, Tief- und Ingenieurbau: bei Betonkonstruktionen, Brückenbauwerken, Hoch- und Tiefgaragen, Druckstollen, Tunnelbauten, Lawinengalerien, Bunkern, Hangars, Munitionsdepots

Rohrleitungsbau: zum Abdecken von Haubenkanälen und Rohrleitungen aus Beton, Metall oder Kunststoff

Fertighaus- und Fertigteilbau: bei Zwischenwänden, schalldämmenden Sandwich-Elementen und Türen (schalldämmend)

Luftkanalbau: als schalldämmendes Material zur Außenbekleidung von Kanälen aus Blech, Asbestzement, Kunststoff etc.

Abdichtungen: zum Schutz von Bitumenbahnen, Schweißbahnen, Kunststoffbahnen

Dämmstoffe: zum Schutz von Dämmstoffen wie Polystyrol, Polyurethan, Glas und Mineralfasern etc.

Downloads