Fermacell GmbH - fermacell® Gipsfaser Platte im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

fermacell® Gipsfaser Platte

Fermacell GmbH

Beschreibung

Die gesunde und stabile Ausbauplatte

Mehr Über

fermacell Gipsfaser-Platten bestehen aus recycelten Papierfasern, Gips und Wasser und werden – ohne weitere Bindemittel – unter hohem Druck zu stabilen und geruchsneutralen Platten gepresst. Ständige Qualitäts- und Gütekontrollen durch Eigenüberwachung, Labortests und amtlichen Materialprüfanstalten sorgen für gleich bleibend hohe Qualität.

Das spezielle Herstellungsverfahren und die homogene Mischung der natürlichen Rohstoffe machen die Gipsfaser-Platten stabil, belastbar und widerstandsfähig gegen mechanische Belastungen. Sie lassen sich universell als Bau-, Feuerschutz und Feuchtraum-Platte einsetzen und sorgen zudem für ein gutes Raumklima – baubiologisch geprüft.

Technische Informationen

  • Rohdichte: 1150 ± 50 kg/m³
  • Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl: μ = 13
  • Wärmeleitfähigkeit: λ = 0,32 W/mK
  • Spezifische Wärmekapazität: c = 1,1 kJ/kgK
  • Brinellhärte: 30 N/mm²
  • Dickenquellung nach 24h Wasserlagerung: < 2%
  • thermischer Ausdehnungskoeffizient: 0,001 %/K
  • Dehnung/Schwindung bei Veränderung der rel. Luftfeuchtigkeit um 30% (20°C): 0,25 mm/m
  • Ausgleichsfeuchte bei 65% rel. Luftfeuchtigkeit und 20°C Lufttemperatur: 1,3%
  • PH-Wert: 7 – 8

Downloads