Jacobi Flachziegel J160

Jacobi Tonwerke GmbH

Beschreibung

J160, der Ziegel, der im 160-jährigen Jubiläumsjahr von Jacobi-Walther entwickelt wurde, um herauszustechen: Geradlinig und modern, architektonisch anspruchsvoll und für Architekten sowie Bauherren, die den Bauhausstil mögen.

Ein neuer Jacobi-Walther-Ziegel der beweist, dass wir nicht nur beliebig können. Dank ausgeprägten Verfalzungen; unsere keramische Antwort auf immer flachere Dachneigungen.

Mindestdachneigung: eindeckbar bis 10° mit erhöhten Zusatzmaßnahmen nach ZVDH-Fachregelwerk.


Mehr Über


  • Sehr tiefe Kopftasche verhindert den Wassereintritt bei Schwallregen
  • Vierfachüberdeckung im Vierziegeleck
  • Tiefe, aufwendig gestaltete Verfalzungen für eine hohe Regensicherheit
  • Unempfindlich im Deckbild z.B. in der Sanierung von unebenen Dachstühlen 
  • Zahnleiste für den sicheren Halt der Sturmklammer
  • Keine offene Deckfuge für mehr Dichtigkeit, dank überdeckender Krempe
  • 30 mm Decklängenspiel und praxistaugliches Deckbreitenspiel
  • Leichteres Andecken und besserer Sitz am Dachfenster im Vergleich zu Flachziegeln
  • Massive, bruchsichere Dachziegelkonstruktion
  • Futuristische, geradlinige Optik mit hohem Wiedererkennungswert im Deckbild

Hagelwiderstandsklasse 4:

Der J160 wurde vom Institut IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung Gesellschaft m.b.H. mit der Hagelwiderstandsklasse 4 (HW4) ausgezeichnet!

Technische Informationen

  • Gesamtmaß: 29,0 x 44,5 cm
  • Decklänge (DL): 33,4 - 36,4 cm
  • Deckbreite (DB): 23,4 cm
  • Stückbedarf pro m²: 11,8 - 12,8
  • Gewicht pro Stück: ca. 4,3
  • Doppelwulst Stk. pro lfdm: ca. 2,7
  • Ortgang Stk. pro lfdm: ca. 2,7
  • Gewicht pro Stück: ca. 4,2 kg
  • kl. Verpackungseinheit: 48
  • Stück/Palette: 192
  • Regeldachneigung: ≥ 22°

Downloads