illbruck ME220 EPDM Folie

illbruck - eine Marke von Tremco CPG Germany GmbH

Beschreibung

ME220 EPDM-Folie wird für die Abdichtung von unteren Anschlüssen von Türen und bodenständigen Fenstern im Perimeterbereich sowie als Fassaden-Abdichtung eingesetzt. Die Folie ist in 1,2 mm Dicke zur Abdichtung von Anschlüssen im Dach- und Balkon-Bereich geeignet, sowie bei erdberührten Bauteilen, wie in der DIN 18531, Anforderungen nach DIN SPEC 20000-201 und DIN 18533, Anforderungen nach DIN SPEC 20000-202, beschrieben. 0,75 mm Dicke wird auch als Fassadenabdichtung außerhalb der von DIN 18531 bis 18533 erfassten Bereichen benutzt.

Mehr Über

  • Wasserdicht gem. DIN 18531 und DIN 18533
  • Luftdichtheit a < 0,1 m3/[h ·m· (daPa)n]
  • Dampfbremsend
  • Hohe Dehnfähigkeit
  • Extrem witterungs- und temperaturbeständig
  • Überputzbar (Vliesvariante)
  • Mit bauüblichen Bitumenuntergründen verträglich

Zertifikate, Prüfungen und Nachweise

  • EC1PLUS sehr emissionsarm
  • DGNB Registrierungscode: GWCSZZ
  • 10 Jahre Zusatzgarantie (i3)

Technische Informationen

  • Material: Elastomer-Bahn aus Synthesekautschuk auf EPDM-Basis, Varianten mit Selbstklebung als Klebe- und Montagehilfe oder Vlies als Putzträger kaschiert.
  • Materialdicke: 0,75 mm / 1,2 mm
  • Temperaturbeständigkeit: - 40°C bis + 110°C
  • Baustoffklasse: B2, P-NDS04-531 (DIN 4102)
  • DGNB: Registrierungscode: GWCSZZ; Kriterienmatrix Nr.25 – Qualitätsstufe 4
  • Sehr Emissionsarm: EC1PLUS (GEV)
  • Luftdichtheit: a < 0,1 m³/[h m (daPa)2/3] (DIN 18 542)
  • Wasserdichtheit: Gegeben, entspricht EN 1928, Verf. B
  • UV-Beständigkeit: Dauerhaft
  • Wasserdampfdiffusion: = 32.000
  • Reißfestigkeit: >6,5 N/mm²
  • Scherfestigkeit: >25 kN/m
  • Dehnfähigkeit: Mind. 300%
  • Weiterreißwiderstand: >100N (EN 12310-1)

Anwendungsbereich

  • Luft-, wind- und wasserdichte Abdichtung zum Baukörper (Fenster/Fassade)
  • Anschlüsse gem. DIN 18531 und DIN 18533 (Bauwerksabdichtung)

10 Jahre Garantie

ME220 gehört zu unserem i3-Abdichtungssystem und ist somit mit vielen weiteren Abdichtungsprodukten kombinierbar. Für Abdichtungen mit unserem i3-System gewähren wir eine 10-jährige Funktionsgarantie (siehe Datenblatt).

Ausführung (detailliertere Hinweise entnehmen Sie dem Datenblatt)

  • Die Planung der Anschlussdimension (Materialien und Bewegungen sind zu berücksichtigen)
  • Die Haftflächen müssen vor allem trocken und frei von Öl, Fett, Staub oder sonstigen antiadhäsiven Bestandteilen sein.
  • Die zu verklebenden Flächen (Folie und/oder Untergrund) mit dem OT015 EPDM-Folienkleber oder dem CT113 EPDM-Folienkleber bestreichen.
  • Wir empfehlen eine Untergrund- und Überlappungsverklebung von 50 mm (je nach Bausituation sind weitere Maßnahmen, die das Abrutschen der Folie verhindern, notwendig – gem. Normung)
  • Kleber ggf. ablüften lassen, sorgfältig mit einem Andruckroller fest andrücken.
  • Grundsätzlich ist die Folie spannungsfrei einzubauen.
  • Für Überlappungsverklebungen empfehlen wir den Primer ME902 Sprühprimer.
  • Wir empfehlen einen Voranstrich mit ME901 Butyl- & Bitumenprimer, ME902 Butyl- & Bitumensprühprimer oder ME904 Butyl- & Bitumenprimer Öko vor allem auf stark porösen und feuchten Untergründen sowie bei sehr niedrigen Temperaturen.

Details / Ausschreibungstexte

Sehr viele Prinzip-Details zum Download, Fachbeiträge und Montagetipps finden sie auf unserer Online-Plattform für Planer:

Expert-Area

Wir haben für Sie auch viele Ausschreibungstexte zum Download bereitgestellt:

Ausschreibungstexte

Möchten Sie Ihre Fensterabdichtung je nach Wandkonstruktion selbst konfigurieren?

Abdichtungsplaner

Beratung

Fehlt noch etwas? Haben Sie noch offene Fragen? Unsere Objektberater unterstützen Sie gerne bei Ihrer Planung https://www.illbruck.com/de_DE/kontakt/fuer-planer-architekten/ Auch unsere technische Hotline +49 2203 57550 600 steht Ihnen zur Verfügung.

Downloads