Chemotechnik Abstatt GmbH - RHEOBOND® Industriebelag im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

RHEOBOND® Industriebelag

Chemotechnik Abstatt GmbH

Beschreibung

Der Industriebelag RHEOBOND® ist bei der dauerhaften Sanierung schadhafter Magnesia-, Gussasphalt- und Hartstoffestriche erste Wahl! Wie alle schwindungsarmen Produkte unseres bewährten RHEODUR®-Systems zeichnet er sich durch schnelle Erhärtung und hohe Widerstandsfähigkeit aus, so dass sich auch größere Flächen zuverlässig übers Wochenende sanieren lassen!

Mehr Über

Der mit Polymeren und Hartstoffen ausgerüstete Industriebelag lässt sich in Schichtdicken ab 10 mm problemlos verlegen und glätten, erfordert aber für einen unlösbaren Haftverbund das sorgfältige Fräsen und Kugelstrahlen des Tragbetons und den Einsatz der RHEODUR® System-Haftbrücke. 

Einsatzgebiete:

  • dünnschichtige Industriebeläge für Flächen mit hoher mechanischer Beanspruchung im Neubau und in der Sanierung von Fahrstraßen, Produktionsbereichen, Lager- und Logistikhallen,
  • RHEOBOND® bewährt sich überall dort, wo schadhafte Magnesiaestriche, Gussasphalt und Kunstharzbeschichtungen zeitbedrängt, aber dauerhaft ersetzt werden müssen!

Eigenschaften:

  • sicher verarbeitbar
  • mineralisch dauerhaft
  • schwindarm erhärtend
  • dynamisch belastbar
  • nicht brennbar
  • innen + außen

Technische Informationen

  • RHEOBOND 007®  (Zementgrau)
  • RHEOBOND 008®  (Anthrazit)
  • Einbaudicke: ab 10 mm
  • Materialverbrauch: ca. 22 kg/m²/10 mm Dicke (Trockenmörtel)
  • Verarbeitungszeit: ca. 30 Minuten
  • Temperaturen: Raum, Untergrund, Material mind. +5°C, max. +25°C

Downloads