MERO-TSK International GmbH & Co. KG Würzburg - MERO Hohlboden Typ Combi-T im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

MERO Hohlboden Typ Combi-T

MERO-TSK International GmbH & Co. KG Würzburg

Beschreibung

Die Gehfläche dieses trockenen Systembodens besteht aus Trägerplatten mit Zahnfräsung, die aus statischen Gründen miteinander verklebt sind.


Mit dem Trockenhohlboden Mero Combi T können Sie bereits am ersten Tag nach Montage mit der Verlegung des Oberbelages beginnen und halten Ihr Gebäude flexibel für die Änderungen in der Zukunft. 

Mehr Über

Die Trägerplatten bestehen aus Calciumsulfat oder Holzwerkstoffplatten. Die verzinkten, stufenlos regulierbaren Metallfüße bieten ein Höchstmaß an Installationsfreiraum.

Kennzeichen dieses Bodensystems sind:

  • Combi T Trägerplatten aus Calciumsulfat sind unbrennbar
  • Trockenbauweise, keine Nässe im Bau, Belagsverlegung sofort möglich
  • Anpassung an alle Bodensysteme möglich
  • hohe Belastbarkeit
  • Höhenanpassungen möglich
  • größtmöglicher Installationsfreiraum
  • planebene Oberfläche
  • Gefällemontage möglich

Technische Informationen

Konstruktionsprinzip - Bodenplatte :

Der Mero Hohlboden Combi T kann aus ein- oder zweischichtigen Gipsfaserplatten, Holzwerkstoffplatten oder zementgebundene Platten bestehen. Alle Platten sind umlaufend mit einer Zahnfräsung versehen. Die Plattenstöße sind miteinander verklebt. Werkseitige Applikation bestimmter Steinarten, Feinsteinzeug oder Parkett ist möglich. 

Konstruktionsprinzip - Unterkonstruktion :

Die MERO Unterkonstruktion besteht aus stufenlos höhenverstellbaren Stahlstützen. Die Dimensionierung und der Stützenabstand ist variabel nach Lastanforderung und Bauhöhe.


Tragschicht

Abmessungen: 600x600 bzw. 596x596 mm (Aqua)

Systemgewicht: 23 kg/m2 bis 125 kg/m2

Plattenmaterial: Gipsfaserplatte, Holzwerkstoffplatte, zementgebundene Platte

Kleber: Verzahnfräsung miteinander verklebt; hochwertiger lösemittelfreier Klebstoff

Unterkonstruktion

Rastermaß: 600 x 600 mm

Stützen Material: Stahl, verzinkt

Aufbauhöhe: ab 50 mm

Stützenbefestigung: im Regelfall am Unterboden und an der Platte verklebt; stufenlose Höhenjustierung

Beläge

textile und elastische Bodenbeläge, Parkett, Naturstein, Kunststein, Flüssigbeschichtungen

Lastwerte

Punktlast: 2.000 – 20.000 N

bewertet nach DIN EN 13213: Klasse 1 – 6

Bruchlast: > 4.000 – 40.000 N

Brandschutz

Baustoffklasse Trägerplatte nach EN 13501 T1: A1 möglich

Feuerwiderstandsklasse nach DIN 4102 T2: F30 möglich

Schalldämmwerte

siehe Produktprospekt (hier klicken)

Downloads