Bamberger Natursteinwerk Hermann Graser GmbH - TREBGASTER BUNTSANDSTEIN im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

TREBGASTER BUNTSANDSTEIN

Bamberger Natursteinwerk Hermann Graser GmbH

Beschreibung

Beigebrauner, mittelsandiger Sandstein aus der Formation des Mittleren Buntsandstein (Solling-Folge) bei Trebgast, Kulmbach / Oberfranken.

Zum Beratungsservice


Mehr Über

Der Trebgaster Buntsandstein ist aufgrund seiner charakteristischen Farbe, Textur und Optik für die Gestaltung mit Naturstein geschätzt. Besonders hervorzuheben ist das große Integritätspotential und die stimmige Kompatibilität zu zahlreichen stadtbildprägenden Bestandsgebäuden vieler Altstadtkerne. Zahlreiche historische Objekte zeugen hiervon.

Der Steinbruch des Trebgaster Buntsandstein ist bereits seit mehreren Jahrhunderten im Abbau.

Besonders geeigntet ist der Trebgaster Buntsandstein für die Anwendung im Fassadenbau als Mauerwerk oder für massive Bauteile aus Naturstein.

Beim regionalen Trebgaster Buntsandstein handelt es sich um einen besonders nachhaltigen Baustoff.

Technische Informationen

Mineralbestand

Quarz (81%), Feldspat (10%), Gesteinsbruchstücke (8%) und Akzessorien (1%)

Visuelles Aussehen

Überwiegend heller, bräunlich-grauer Sandstein, mittelsandige Struktur, grobporig homogen, mit Schrägschichtungstextur durch Wechsellagerung von feinerem zu gröberem Mittelsand. Teils ockerbraune Einschlüsse.

Petrographische Ansprache

Gelber Quarzsandstein mit Gesteinsbruchstücken und kieseliger Bindung.

Detailfarben

Quarz: blass braun bis beigebraun, Bindemittel: blass braun, Akzessorien: braun-schwarz

Downloads