Bamberger Natursteinwerk Hermann Graser GmbH - BUCHER SANDSTEIN im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

BUCHER SANDSTEIN

Bamberger Natursteinwerk Hermann Graser GmbH

Beschreibung

Graugelber bis gemischtgelber, mittelsandiger Sandstein aus der Formation des Oberen Räth bei Buch, Hassberge/Unterfranken.

Zum Beratungsservice


Mehr Über

Der gelbe Mainsandstein ist durch seine charakteristische Farbe und Textur, vor allem aber wegen seiner bewährten, frostsicheren Qualität geschätzt. Das ansprechende Bamberger Altstadtbild und viele weitere reizvolle Ortschaften sind in hohem Umfang durch den Charme dieses Natursteins geprägt. Zahlreiche historische Objekte zeugen hiervon. Aufgrund seiner guten physikalischen und technischen Eigenschaften, sowie der geprüften und bestätigten Witterungsbeständigkeit ist eine Eignung vor allem für Fassaden als Mauerwerkskonstruktion im Außenbereich gegeben.

Der Bucher Steinbruch ist bereits seit mehreren Jahrhunderten im Abbau und heute einer der leistungsstärksten Steinbrüche mit gelbem mittelkörnigen Sandstein in Deutschland.

Beim regionalen Bucher Sandstein handelt es sich um einen besonders nachhaltigen Baustoff.

Technische Informationen

Mineralbestand

Quarz (ca. 90%), Gesteinsbruchstücke (ca. 10%)

Visuelles Aussehen

Graugelber bis gemischtgelber Sandstein, mittelsandiger Struktur, grobporig homogen, mit Schrägschichtungstextur durch Wechsellagerung von feinerem zu gröberem Mittelsand.

Petrographische Ansprache

Gelber Quarzsandstein mit Gesteinsbruchstücken und kieseliger Bindung.

Detailfarben

  • Quarz: blass gelb, Feldspat: blass gelb, Akzessorien: braun-schwarz

Downloads