best wood SCHNEIDER® GmbH - best wood CLT BOX - DACH im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

best wood CLT BOX - DACH

best wood SCHNEIDER® GmbH

Beschreibung

offenes Kastenelement für Passivhausbauweise, best wood CLT mit zwei aufgeleimten Lamellen Rippenhölzern.

best wood CLT BOX ist ein statisch wirksames und gleichzeitig raumbildendes Holzelement, welches sich dank seiner flexiblen Abmessungen und hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften für jede bauliche Anforderung eignet. Durch die Ausnutzung der Vorteile des Holzmassiv- und Holzständerbaus entsteht ein leistungsfähiges und vielseitig einsetzbares Bauprodukt.

Die Kombination aus CLT und Rippenhölzern bewirkt eine hohe statische Tragfähigkeit bei vergleichsweise geringem Gewicht. Der kreuzweise Aufbau aus qualitativ hochwertigem Rohmaterial in Kombination mit einer hochwertigen Flanken- und Flächenverleimung gewährleistet ein hohes Mass an Dimensionsstabilität. Ein hoher Vorfertigungsgrad der best wood CLT BOX mit nachgeschaltetem Abbund und die einfache Verbindung der best wood CLT BOX Elemente sorgt für eine schnelle und wirtschaftliche Montage und gewährleistet eine trockene Bauweise. Bauteilkonstruktionen mit erhöhtem Feuerwiderstand sind durch Nachweis mit der best wood STATICS Software einfach möglich.

Mehr Über

Vorteile:

  • hohe statische Tragfähigkeit bei vergleichsweise geringem Gewicht
  • große Spannweiten und dadurch stützenfreie Räume möglich
  • hoher Vorfertigungsgrad und einfache Verbindung der Dachelemente für schnelle und wirtschaftliche Montage
  • Ausnutzung von Vorteilen der Holzmassiv- und Holzständerbauweise
  • hohe Widerstandsfähigkeit bei Brandeinwirkung
  • hochwertige fertige Sichtqualität auf der Unterseite mit zusätzlicher Oberflächenveredelung möglich
  • hervorragende Dämmeigenschaften durch Gefachdämmung für Passivhausbauweise

Technische Informationen

Lieferformate:

  • Länge: 2,30–16,00 m
  • Breite: 1100–1200 mm Profilmaßberechnung, Stufenfalz ≤1150 mm Deckmaß
  • Untere CLT-Platte: in 90 mm bei erhöhten Brandschutzanforderungen erhältlich
  • Mindestproduktionslänge: pro Elementbreite 8,00 m
  • Profilvariante Einlegebrett zur Ausbildung der Deckenscheibe
  • Dreischichtplatte SWP/2 S 3L nach EN 13353:2011, 22/100 mm in 5,00 m/Stück

Downloads