Glas Marte GmbH - Schiebesystem GM LIGHTROLL® 6/8 im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

Schiebesystem GM LIGHTROLL® 6/8

Glas Marte GmbH

Beschreibung

Im Unterschied zu anderen Systemen werden bei Glas Marte die Gläser im oberen Laufschuh durch Verklebung gehalten. Eine exakte Glasposition ist somit garantiert, die Gläser verrutschen nicht. Außerdem erfolgt eine zentrische, lotrechte Glaslagerung. Die Führungsschiene ist ein Beschädigungsschutz. Die verdeckte Bürstendichtung gewährleistet eine wartungsarme Konstruktion, ein Festfrieren ist unmöglich. Eine einfache Montage ist bei Glas Marte selbstverständlich.

Diese Schiebetüren sind hervorragend geeignet für:

  • Balkonverglasung
  • Terrassenverglasung
  • Loggiaverglasung

Mehr Über

Details zum Schiebesystem:

Das rahmenlose, unten stehende Schiebesystem GM LIGHTROLL® 6/8 wird für die klassische Balkonverglasung von der Brüstung bis zur Decke eingesetzt (maximale Anlagenhöhe ca. 2.000 mm). Damit ist es der ideale Windschutz aus Glas für den Balkon und auch für Loggia und Terrasse. Das mehrbahnige Schiebesystem (2, 3 oder 4 Bahnen) ist äußerst platzsparend und ermöglicht eine Öffnung der Verglasung von bis zu 75 %. Die filigranen Schiebetüren sind nach rechts und links verschiebbar. Mittels Steckriegel oder Druckzylinderschloss lässt sich die Verglasung verschließen.

Zusammengefasst:

  • Halt durch Verklebung/Aushängesicherung
  • geräuscharmer Lauf durch kunststoffummantelte Edelstahlkugellagerrollen
  • witterungsbeständige Kleinteile
  • wartungsarme Konstruktion
  • verdeckt liegende Bürstendichtung (kein Festfrieren)
  • perfekter Schutz der Glaskante durch Laufschuh
  • einfache Montage

Technische Informationen

  • BAHNEN: 2-bahnig, 3-bahnig und 4-bahnig
  • GLASARTEN: ESG und VSG
  • GLASSTÄRKEN: 6 und 8 mm
  • SCHIEBEGLASGEWICHT: ≤ 40 kg
  • MAXIMALE ANLAGENHÖHE: ca. 2.000 mm
  • ÖFFNUNGSMÖGLICHKEIT: 75 %

Downloads