ZinCo GmbH - ZinCo Intensive Dachbegrünung NATURELINE im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

ZinCo Intensive Dachbegrünung NATURELINE

ZinCo GmbH

Beschreibung

ZinCo Systemaufbau natureline – mit Systemkomponenten aus nachwachsenden Rohstoffen

Dank Biokunststoffen wird beim ZinCo Gründach-System „natureline“ das Drainage-Element weitgehend aus Zuckerrohr hergestellt. Die für die Umwandlung von Zucker in den Kunststoff benötigte Prozessenergie wird zum Großteil ebenfalls aus Biomasse gewonnen. Der Anbau des Zuckerrohrs erfolgt unter strengen Gesetzesauflagen, die sowohl Sozial- als auch Umweltstandards und Naturschutz berücksichtigen (anerkannt nach EU Biokraftstoffverordnung). Die Rohstofferzeugung und -verarbeitung erfolgt im Bundesstaat Sao Paolo, etwa 2000 km vom Amazonasgebiet/Regenwald entfernt.

Kombiniert mit dem Dachsubstrat Zincolit® als reines Recyclingprodukt setzt dieser Systemaufbau neue Maßstäbe in Sachen Ökologie.

Die Idee eines Dachbegrünungssystems aus nachwachsenden Rohstoffen entwickelte ZinCo gemeinsam mit der Firma Tecnaro GmbH. Bereits seit 1998 auf dem Gebiet der Biokunststoffe erfolgreich aktiv, erhielt die Tecnaro GmbH die internationale Auszeichnung GREEN BRAND Germany, unter anderem für die Werkstoffgruppe ARBOBLEND. Ein Werkstofftyp aus dieser Gruppe wurde speziell für den Einsatz von tiefgezogenen Anwendungen wie Dränage-Elemente entwickelt und weist Eigenschaften auf, die mit denen des herkömmlichen Polyethylen vergleichbar sind. Damit hat ZinCo einen Partner gefunden, der die Ansprüche bezüglich Hochwertigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit teilt.

Selbstverständlich werden sämtliche für den Einsatz der jeweiligen Produkte relevanten Parameter eingehalten. Eine dauerhafte Funktionssicherheit des Systemaufbaus ist absolut sichergestellt.

Mehr Über

Produkte (vgl. Abb. Systemgrafik):

  1. Rasen, Stauden, Sträucher, Kleinbäume
  2. Systemerde „Dachgarten“
  3. Systemfilter SF
  4. Mineralsubstrat Zincolit® Plus
  5. Dränage-Element „natureline“
  6. Isolierschutzmatte ISM 50
  7. ggf. zusätzlicher Wurzelschutz

Intensive Dachbegrünungen – gepflegte Gartenanlagen auf genutzten Flachdächern

Eine intensive Dachbegrünung lässt sich mit dem Aufbau eines Gartens auf einem Dach vergleichen. Diese Dächer sind meist multifunktional und zugänglich. Eine intensive Begrünung erfordert mehr Gewicht und einen höheren Systemaufbau. Die Wartung hat regelmäßig zu erfolgen und hängt von der Gestaltung und den gewählten Pflanzen ab. Dabei sind, in Abhängigkeit der Schichtdicke, nahezu alle Pflanzen möglich wie Rasen, Stauden, Sträucher und Bäume, einschließlich anderer landschaftsgestalterischer Maßnahmen (z. B. Teiche, Pergolen und Terrassen).

Diese vielfältigen Nutzungsformen lassen sich mit den ZinCo Systemaufbauten dauerhaft und funktionssicher umsetzen. Daneben bieten eine Vielzahl von Detaillösungen Sicherheit bei der Ausführung von An- und Abschlüssen, Übergängen und Entwässerungspunkten.

Merkmale

  • Rasen, Stauden, Sträucher und Bäume
  • Hoher Pflegeaufwand
  • Regelmäßige Bewässerung
  • Aufbaudicke 15–200 cm
  • Gewicht 200–3.000 kg/m²

Eine intensive Dachbegrünung bietet das ganze Spektrum landschaftsarchitektonischer Gestaltungen. Bei Schichthöhen von 15–100 cm wachsen Rasen, Stauden, Obst und Gemüse, Gehölze sowie Bäume, vielfach kombiniert mit Gehbelägen, Terrassen, Spielbereichen oder Wasserelementen. Selbst Fahrbeläge, wie auf Tiefgaragendecken, sind bei entsprechender Statik möglich. Je nach Ausführung sind 150–1300 kg/m² Gewicht anzusetzen und Bewässerung sowie Pflegeaufwand zu berücksichtigen.

Technische Informationen

Aufbauhöhe: ca. 27 cm

Gewicht, wassergesättigt: ab 340 kg/m²

Wasserspeichervolumen: ab 110 l/m²

Downloads