WAREMA Renkhoff SE - WAREMA Basis‑Raffstore mit Schienenführung im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

WAREMA Basis‑Raffstore mit Schienenführung

WAREMA Renkhoff SE

Beschreibung

Basis‑Raffstore mit Schienenführung

Flexibel - In nahezu jede Fassade einfach integrierbar

Vielseitig - Für Neubau, Renovierung, in der Laibung, hinterlüftete Fassade, Pfosten-Riegel-Fassade, Wintergarten, Doppelfassade

Attraktiv - Verschiedene Farben und Lamellengeometrien für volle Gestaltungsfreiheit

hohe Windstabilitätverschleißarmer Laufgute Geräuschdämpfung

Mehr Über

Produktdetails und Zubehör

Oberschiene (Wendewelle, Lager)LamellenLeiterkordel, AufzugsbandSeitliche FührungEndschiene

Technische Informationen

Baugrenzwerte - max. Breite: 5000 mm | max. Höhe: 5000 mm | max. Fläche: 25 m²

Mögliche Außenjalousien-Typen - Verfügbar für alle schienengeführten Fassaden-Außenjalousien Typen mit randgebördelten Lamellen, Flachlamellen sowie Abdunkelungslamellen

Windstabilität - Bis zu 17 m/s (typen- und ausstattungsabhängig)

Führungsschienen-Typen

Einfache Minimax-Führungsschiene Typ 72Doppelte Minimax-Führungsschiene Typ 73

Montage

Besonders für schmale Pfosten-Riegel-Fassaden und Ganzglas-Elemente geeignetStirnseitige Montage auf bauseitig vorhandenem Untergrund oder in bauseitige NutenDoppelte Minimax-Führungsschienen: Montage bis zu 3.000 mm Höhe ohne zusätzliche Befestigungspunkte möglich

Downloads