Kalzip GmbH - Kalzip® Standard-Dachaufbau als Warmdach auf Stahltrapezprofil-Tragschale im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

Kalzip® Standard-Dachaufbau als Warmdach auf Stahltrapezprofil-Tragschale

Kalzip GmbH

Beschreibung

Kalzip®  Standard-Dachaufbau

Mit dem Kalzip Standard-Dachaufbau haben wir das Stehfalzdach innovativ weiterentwickelt: Aus dem handwerklich gefertigten Stehfalzdach wird bei Kalzip ein industriell vorproduziertes Dachsystem aus Aluminium. Bauprojekte profitieren von einer schnellen Montage und höchster Einsatzfähigkeit. Das Aluminiumdach ist überwiegend als Warmdachaufbau konstruiert. Es eignet sich für jede Dachneigung ab 1,5° und kann auf allen Unterkonstruktionen und Tragwerken montiert werden. Dank Systemkomponenten und Zubehör-Produkten wird aus dem Kalzip Standard-Dachaufbau eine Komplettlösung für Gebäudehüllen, die Aluminium und andere Baustoffe kombinieren. So entsteht modernde Architektur nach höchsten Ansprüchen an Design und Funktion.

Mehr Über

Dachaufbau:

1. Kalzip Aluminium-Profiltafel

2. Komprimierbarer Wärmedämmfilz

3. Verbundklipp

4. Dampfsperre

5. Stahltrapezprofil

6. Stahl- oder Holzbinder

Technische Informationen

Vorteile:

  • Verwendung für alle Unterkonstruktionen
  • Schnelle und fast witterungsunabhängige Montage
  • Individuelles Design von Geometrien durch XT-Freiform-Profile
  • Ideal für eine außergewöhnliche Architektur
  • Durchdringungsfreie Dachhaut ohne Schwachstellen durch Befestiger
  • Langlebig und nachhaltig durch Verwendung von Aluminium-Recyclinglegierung
  • In der Fläche kein Blitzschutz notwendig, da das Aluminium-Stehfalzdach als natürliche Fangeinrichtung dient (Aufbauten gesondert zu prüfen)
  • Entspricht den Anforderungen der Industriebaurichtlinie, der DIN 18234-1 an Industriedächer sowie der DIN EN 13984

Aluminium im Einsatz:

  • Für Bauvorhaben mit hohen Anforderungen an Design und Architektur
  • Ideal für die komplette Gebäudehülle
  • Erfüllt normale akustische Anforderungen
  • Hohe Festigkeit und geringe Eigenlast – Vorteil für große Spannweiten
  • Kostengünstig für die nachhaltige Dachsanierung
  • Das Metalldach entsteht auf der Baustelle – Bahnlänge ungestoßen über 100 m und mehr
  • Architektonische Freiheiten bei Grundriss, Geometrie und Dachgröße

Downloads