VG-ORTH GmbH & Co.KG - Massive Gips-Wandbauplatten M100 M80 M60 im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

Massive Gips-Wandbauplatten M100 M80 M60

VG-ORTH GmbH & Co.KG

Beschreibung

Massive Gips-Wandbauplatten werden im Wohnungs- und Objektbau als schlanke, nahezu trocken zu errichtende Massivwände ohne Putz eingesetzt. Im Brandschutz als raumabschließende Konstruktionen mit hohem Feuerwiderstand bis F 180-A und als elastisch gelagerte, schalltechnisch entkoppelte Wände zur Erreichung von Schallschutzzielen.

Mehr Über

Gips-Wandbauplatten sind aus Calciumsulfat und Wasser hergestellte massive Wandbildner. Die Raumbildung mit Gips-Wandbauplatten stellt eine eigenständige, geregelte Bauweise dar, die je nach Blickwinkel als trockener Massivbau oder massiver Trockenbau bezeichnet wird: Massiv aufgrund der monolithischen, aber vergleichsweise leichten Wände, trocken aufgrund der nur im Fugenbereich oder vollflächig verspachtelten Oberfläche. Putzarbeiten, wie im Massivbau üblich, entfallen, was Zeit- und Kostenvorteile zur Folge hat.

Der einem Feuer entgegengesetzte Widerstand kann aufgrund des in den Platten gebundenen Kristallwassers bis zu 3 Stunden betragen. Die schalltechnische Entkopplung der Wände sorgt für einen optimierten Schallschutz.

  • Qualität: Massiv nach DIN EN 12859, ohne Hohlräume
  • Bemessung: Nichttragende innere Trennwände nach DIN 4103-2
  • Anwendung: Universelle und wirtschaftliche Raumtrennung
  • Wandaufbau: Plattenverband, nahezu trocken, ohne Unterkonstruktion
  • Wanddicke: Flächeneffizient, entspricht mit 100, 80, 60 mm der Plattendicke
  • Wandoberfläche: Hochglatte Ansichtsflächen, kein Putz erforderlich

Technische Informationen

  • Zusammensetzung: Calciumsulfat und Wasser, optional Additive
  • Struktur: Im Querschnitt und in der Fläche homogen
  • Maße d/l/h: 100.80.60/666/500 mm
  • Rohdichteklasse: M (medium), mittlere Rohdichte
  • Rohdichte: 800 kg/m³ ≤ ρ < 1.100 kg/m³
  • Masse: 50 ≤ m < 87 kg/m²
  • Brandverhalten: Nichtbrennbar A1
  • Feuerwiderstand: F 180 (100 mm), F 120 (80 mm), F 30 (60 mm)
  • Gesundheitsschutz: Erfüllt die Anforderungen nach AgBB
  • Schallschutz: Verminderte Energieübertragung durch entkoppelte Bauteile
  • Strahlenschutz: Abschirmung von Strahlung ohne Bleikaschierung
  • Nachhaltigkeit: Umwelt-Produktdeklariert, extern verifiziert
  • Nutzungsdauer: ≥ 50 Jahre
  • Ressourceneffizienz: Kreislauffähig durch Gips-Dehydratation-Rehydratation

Downloads