KS-ORIGINAL GMBH - KS-Ergänzungsprodukte im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

KS-Ergänzungsprodukte

KS-ORIGINAL GMBH

Beschreibung

Die Bausysteme von KS-ORIGINAL umfassen auch Ergänzungsprodukte, die die Erstellung von Wänden aus einem homogenen Baustoff ermöglichen und das Lieferprogramm komplettieren.

Mehr Über

KS-Kimmsteine

Kimmsteine dienen dem Höhenausgleich an Wandfuß bzw. Wandkopf.  KS-Kimmsteine sind Ergänzungssteine nach DIN EN 771-2 und DIN 20000-402.

KS-Wärmedämmsteine

KS-Wärmedämmsteine sind wärmetechnisch optimierte Kalksandsteine nach DIN EN 771-2 und DIN 20000-402. Sie werden unter Verwendung eines natürlichen Leichtzuschlags hergestellt. in der Regel werden sie als Vollstein in der Druckfestigkeitsklasse 20 und einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit 0,33 W/(m·K) angeboten, regional auch mit anderen Steineigenschaften. Meist werden KS-Wärmedämmsteine an geometrisch bedingten Wärmebrücken wie z. B. Wandfußpunkten von Außen- und Innenwänden über nicht beheizten Kellern, Fundamentplatten oder belüfteten Kriechkellern eingesetzt.

KS -U-Schalen

KS -U-Schalen sind Kalksand-Formsteine nach DIN EN 771-2 und DIN 20000-402. Sie weichen aus anwendungstechnischen Gründen von der Form eines geschlossenen Mauersteins ab. KS -U-Schalen werden z.B. für Ringbalken, Stürze, Stützen und Installationsschlitze im Mauerwerk verwendet und werden als Ergänzung für tragendes und nicht tragendes Mauerwerk sowie für Verblendmauerwerk angeboten.

KS-Stürze

KS-Stürze sind vorgefertigte Bauteile zur Öffnungsüberdeckung. Sie werden vorgefertigt nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung angeboten. Sowohl Flachstürze als auch Fertigteilstürze können zum Einsatz kommen.

KS -E-Steine

KS-E-Steine sind KS-Produkte nach DIN EN 771-2 und DIN 20000-402 mit durchgehenden vertikalen Installationskanälen im Abstand von 12,5 bzw. 25 cm. Sie sind so im Verband zu mauern, dass über die gesamte Wandhöhe eines Geschosses durchgehende Kanäle entstehen. In diese Kanäle können nach Fertigstellung der Wände von der oberen Decke her Leerrohre für die Installation eingezogen werden. Mittels dieser Bauweise müssen Installationsleitungen nicht eingefräst werden, sondern liegen direkt geschützt in der Wand.

Technische Informationen

Die KS-Ergänzungsprodukte sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

KS-Kimmsteine

  • Höhe: 50 - 175 mm
  • zum Höhenausgleich am Wandfuß
  • Handvermauerung
  • Normalmörtel

KS-Wärmedämmsteine

  • Höhe: 113 mm
  • zum Höhenausgleich am Wandfuß mit geringer Wärmeleitfähigkeit
  • Handvermauerung
  • Normalmörtel

KS-U-Schalen

  • L x H: 248 x 123/248 mm
  • W: 115/150/175/200/240/300/365 mm
  • Handvermauerung
  • mit Stoßfugenvermörtelung

KS-Stürze

Flachstürze (Höhe 125 mm)

  • Druckzone (Übermauerung) wird auf der Baustelle hergestellt
  • Bemessung nach Flachsturzrichtlinien

KS-Fertigteilstürze

  • Höhe ≤ 125 mm
  • Bemessung nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ)

Downloads