HUECK System GmbH & Co. KG - HUECK TRIGON 50 D im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

HUECK TRIGON 50 D

HUECK System GmbH & Co. KG

Beschreibung

Die HUECK TRIGON 50 D ist eine wärmegedämmte Aluminium-Fassadenkonstruktion in Pfosten-Riegel-Bauweise für schräge, senkrechte oder ebene Fassadenwände mit Ausklinkungen im Riegelbereich.

Hierbei sind identische Profilgeometrien für Pfosten und Riegel sowie unterschiedliche Einsatzelemente möglich. Die HUECK TRIGON 50 D kann Glasstärken von 20 mm bis 58 mm aufnehmen.

Mehr Über

Ansichtsbreite

Pfosten/Riegel- und Abdeckprofile mit 50 mm Ansichtsbreite in verschiedenen Profilgeometrien

Profilbautiefe

Je nach statischen Erfordernissen von 32 mm bis 204 mm

Isolierzone

Dämmprofile aus glasfaserverstärkten Kunststoff - Profilen

Geschäumte Dämmprofile für erhöhte Wärmedämmung

Dichtungen

Im Bereich der Riegelanschlüsse Einsatz vulkanisierter Dichtungsformteile, die den gesamten Stoßbereich überdecken

Wahlweise ein- oder zweiteilige EPDM- Dichtungen als Außendichtung

Ohne Dichtstoff auf der Baustelle einsetzbar

Din Norm

  • DIN EN 949, Ausgabe: 1999-05 Fenster, Türen, Dreh- und Rolläden, Vorhangfassaden - Ermittlung der Widerstandsfähigkeit von Türen gegen Aufprall eines weichen und schweren Stoßkörpers; Deutsche Fassung EN 949:1998
  • DIN EN 1364-1, Ausgabe: 2015-09 Feuerwiderstandsprüfungen für nichttragende Bauteile - Teil 1: Wände; Deutsche Fassung EN 1364-1:2015
  • DIN EN 1364-3, Ausgabe: 2006-12 Feuerwiderstandsprüfungen für nichttragende Bauteile - Teil 3: Vorhangfassaden - Gesamtausführung; Deutsche Fassung EN 1364-3:2006 Dokument wurde berichtigt
  • DIN EN 1364-3 Berichtigung 1, Ausgabe: 2007-03 Feuerwiderstandsprüfungen für nichttragende Bauteile - Teil 3: Vorhangfassaden - Gesamtausführung; Deutsche Fassung EN 1364-3:2006, Berichtigungen zu DIN EN 1364-3:2006-12
  • DIN EN 1364-4, Ausgabe: 2007-06 Feuerwiderstandsprüfungen für nichttragende Bauteile - Teil 4: Vorhangfassaden - Teilausführung; Deutsche Fassung EN 1364-4:2007
  • DIN EN 1364-5, Ausgabe: 2017-09 Feuerwiderstandsprüfungen für nichttragende Bauteile - Teil 5: Lüftungsbausteine; Deutsche Fassung EN 1364-5:2017
  • DIN EN 12152, Ausgabe: 2002-08 Vorhangfassaden - Luftdurchlässigkeit - Leistungsanforderungen und Klassifizierung; Deutsche Fassung EN 12152:2002
  • DIN EN 12153, Ausgabe: 2000-09 Vorhangfassaden - Luftdurchlässigkeit - Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 12153:2000
  • DIN EN 12154, Ausgabe: 2000-06 Vorhangfassaden - Schlagregendichtheit - Leistungsanforderungen und Klassifizierung; Deutsche Fassung EN 12154:1999
  • DIN EN 12155, Ausgabe: 2000-10 Vorhangfassaden - Schlagregendichheit - Laborprüfung unter Aufbringung von statischem Druck; Deutsche Fassung EN 12155:2000
  • DIN EN 12179, Ausgabe: 2000-09 Vorhangfassaden - Widerstand gegen Windlast - Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 12179:2000
  • DIN EN 13050, Ausgabe: 2011-09 Vorhangfassaden - Schlagregendichtheit - Laborprüfung mit wechselndem Luftdruck und Besprühen mit Wasser; Deutsche Fassung prEN 13050:2006
  • DIN EN 13051, Ausgabe: 2001-11 Vorhangfassaden - Schlagregendichtheit - Feldversuch; Deutsche Fassung EN 13051:2001
  • DIN EN 13116, Ausgabe: 2001-11 Vorhangfassaden - Widerstand gegen Windlast - Leistungsanforderungen; Deutsche Fassung EN 13116:2001
  • DIN EN 13119, Ausgabe: 2007-07 Vorhangfassaden - Terminologie; Dreisprachige Fassung EN 13119:2007
  • DIN EN 13830, Ausgabe: 2015-07 Vorhangfassaden - Produktnorm; Deutsche Fassung EN 13830:2015
  • DIN EN 13947, Ausgabe: 2007-07 Wärmetechnisches Verhalten von Vorhangfassaden - Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten; Deutsche Fassung EN 13947:2006 Berichtigtes Dokument (Vorgängerdokument DIN EN 13947:2007-03
  • DIN EN 14019, Ausgabe: 2004-09 Vorhangfassaden - Stoßfestigkeit - Leistungsanforderungen; Deutsche Fassung EN 14019:2004
  • DIN 18351, Ausgabe: 2015-08 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
  • DIN 18516-1, Ausgabe: 2010-06 Außenwandbekleidungen, hinterlüftet - Teil 1: Anforderungen, Prüfgrundsätze
  • DIN 18516-3, Ausgabe: 2011-11 Außenwandbekleidungen, hinterlüftet - Teil 3: Naturwerkstein; Anforderungen, Bemessung
  • DIN 18516-4, Ausgabe: 1990-02 Außenwandbekleidungen, hinterlüftet; Einscheiben-Sicherheitsglas; Anforderungen, Bemessung, Prüfung
  • DIN 18516-5, Ausgabe: 1999-12 Außenwandbekleidungen, hinterlüftet - Teil 5: Betonwerkstein; Anforderungen, Bemessung

Technische Informationen

  • Wärmedämmung: Uf= 1,0 - 3,2 W/m²K
  • Schlagregendichtheit Statisch RE 1200, Dynamisch 250 Pa / 750 Pa (EN 12154)
  • Luftdurchlässigkeit Klasse AE (EN 12152)
  • Widerstand gegen Wind 2,4 kN/m² zulässige Last bzw. 3,6 kN/m² erhöhte Last (EN 12179)
  • Durchschusshemmung bis FB6-S
  • Einbruchhemmung WK 1 / WK2 / WK3
  • (ENV 1627)
  • Serienübergreifende Systemkomponenten: Beschläge, Zubehör, Zusatzprofile, Hilfsmittel, Werkzeuge
  • Glasstärken von 20 bis 58 mm
  • Drainagesystem nach dem Schindelprinzip
  • Belüftungsformteile
  • Verdeckt liegende Öffnungen in den Andruckprofilen der Pfosten
  • Fenster, Türen und Dachfenster in verschiedenen Öffnungsarten
  • Stossfestigkeit: I5 / E5 (EN 14019)