PERI GmbH - PERI TRIO im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

PERI TRIO

PERI GmbH

Beschreibung

TRIO ist ein Schalungssystem mit beidseitig bedienbarer DW-Ankertechnik. Es ist stehend oder liegend einsetzbar und wird schwerpunktmäßig im Hoch- bzw. Industriebau verwendet. In der Variante TRIO Struktur wird die Rahmenschalung auch im Ingenieurbau verwendet. Bei kranunabhängigen Arbeiten kommt die Variante TRIO Alu zum Einsatz. Durch das patentierte Richtschloss BFD werden alle Elementverbindungen bündig, fluchtend und dicht hergestellt.

Mehr Über

  • Das einhändig bedienbare Richtschloss BFD ist das einzige notwendige Verbindungsteil für normale Elementstöße, Passholzausgleiche bis 10 cm, Aufstockungen, Außen- bzw. Innenecken, Gelenkecken und das Anklemmen von Kanthölzern.
  • Mit wenigen Elementbreiten lassen sich alle Grundrisse – egal ob im Tiefbau, Wohnungsbau, Industriebau oder Ingenieurbau – schalen. Mit einem klar gegliederten Elementraster von 30 cm und einem Element von 72 cm Breite wird die Vorhaltung reduziert und der Einsatzgrad erhöht.
  • Die Pulverbeschichtung der TRIO verhindert das Anhaften des Betons und ermöglicht so eine leichte und schnelle Reinigung.

Technische Informationen

  • Ankersystem: DW 15 oder DW 20 Ankertechnik
  • maximal zulässiger Frischbetondruck: 80 kN/m²
  • Elementhöhen: 2,70 m | 3,30 m
  • Aufstockhöhen: 0,30 m | 0,60 m | 0,90 m | 1,20 m
  • Elementbreiten: 0,30 m | 0,60 m | 0,72 m | 0,90 m | 1,20 m | 2,40 m
  • Systembauteile für: Ecken, Schächte, Wandversatz, Stirnabschalungen mit und ohne Bewehrungsdurchführung, Längenausgleiche, schiefe Winkel
  • kompatibel mit: Rahmenschalungen MAXIMO, Rundschalung RUNDFLEX, Rundschalung RUNDFLEX Plus und Stahlrundsäule SRS
  • Verschlusstechnik Betonankerstelle: Zuverlässige Verschlusstechnik für alle Anforderungen mit Prüfzeugnissen

Downloads