GUTEX Holzfaserplattenwerk H. Henselmann GmbH & Co. KG - GUTEX Thermowall im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

GUTEX Thermowall

GUTEX Holzfaserplattenwerk H. Henselmann GmbH & Co. KG

Beschreibung

GUTEX Thermowall® ist das WDVS für den Holz- und Massivbau. Die Platten werden als Putzträgerdämmplatte für Wärmedämmverbundsysteme verwendet. Sie sind in den Dicken 20,40,60,80,100,120,140 und 160 mm und in Formaten von 830/600mm bis 1300/600mm erhältlich.

Bei hintelüfteten Fassaden können sie zudem vielseitig eingesetzt werden und als Holzfaserdämmplatten sowohl auf Mauerwerk, Massivholz, oder Holzständerkonstruktionen verwendet werden. Sie bietet höchste Sicherheit für die Fassade als diffusionsoffene Außendämmung.

Mehr Über

Anwendungsbereich:

  • Dach innen
  • Wand außen
  • Wand innen
  • Decken

Vorteile

  • Bestandteil des bauaufsichtlich zugelassenen GUTEX Wärmedämmverbundsystems
  • stoßsicher
  • verbessert den Schallschutz
  • zeitsparende und einfache Verlegung durch hohe Maßgenauigkeit
  • einschichtiges und homogenes Rohdichteprofil
  • optimale Wärmedämmung
  • hervorragende Wärmespeicherkapazität, guter sommerlicher Hitze- und winterlicher Kälteschutz
  • diffusionsoffen und feuchtigkeitsregulierend
  • nachhaltiger Rohstoff Holz
  • recycelfähig
  • baubiologisch unbedenklich (natureplus© zertifiziert)
  • hergestellt in Deutschland (Schwarzwald)

Din Norm

DIN EN 826

DIN EN 1607

DIN EN 1609

DIN EN 29052-1

DIN EN 13171

DIN EN 13171

EN 13501-1

Technische Informationen

Maße & Gewicht

  • Breite (mm): 1250
  • Länge (mm): 590
  • Deckmaß, Länge x Breite (mm): 1250 x 590
  • Quadratmeter pro Platte (m2): 0,738
  • Gewicht pro m2 (kg): 3,2
  • Gewicht pro Platte (kg): 2,4
  • Platten pro Palette (Stk.): 224
  • Quadratmeter pro Palette (m2): 165,2
  • Gewicht pro Palette (kg): 540
  • Rohdichte (kg/m3): 160

Dämmeigenschaften

  • Wärmeleitfähigkeit Nennwert λD (W/mK): 0,040
  • Bemessungswert Wärmeleitf. (W/mK): 0,042
  • Nennwert Wärmedurchlasswiderstand RD (m2K/W): 0,50
  • Wärmedurchlasswiderstand Bemessungswert R (m2K/W): 0,45
  • Sd-Wert (m): 0,08
  • Dampfdiffusion (μ): 4
  • Spezifische Wärmekapazität (J/kgK): 2100