ROMA KG - ROMA zipSCREEN.2 im Kontext realisierter Projekte | BAUKOBOX

ROMA zipSCREEN.2

ROMA KG

Beschreibung

Die ROMA Textilscreens (zipSCREEN.2) schützen vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Die Screens bestehen aus einem windstabilen Polyester-Gewebe, das die auftreffenden solaren Strahlen reflektiert, dabei die schädliche UV-Strahlung herausfiltert und dennoch Licht ins Rauminnere hineinlässt. Das Gewebe ist so beschaffen, dass von außen keine Einblicke möglich sind, die Durchsicht von innen nach außen ist aber jederzeit gewährleistet.

Mehr Über

ROMA Textilscreens bestechen durch Ihre einzigartigen Produkteigenschaften und bieten Ihnen eine große Auswahl an Individualisierungsmöglichkeiten. Dazu zählen neben perfektem Sonnen- und Wärmeschutz auch die Wetterbeständigkeit und das moderne Design. Ebenso können Sie entscheiden wie viel Einblick bzw. Durchblick Sie gewähren möchten.

Im heruntergefahrenen Zustand fügen sich die Textilscreens farblich in die Gebäudehülle ein, die seitlichen Führungsschienen halten den Behang faltenfrei auf Spannung. Im eingefahrenem Zustand verschwindet das Rollo vollständig in der Gebäudehülle, da der Kasten nicht sichtbar hinter der Vorsatzschale montiert ist.

Technische Informationen

Gestalterische Eigenschaften

Blendengeometrie eckig, rund, quadratisch

Erweiterte Technische Eigenschaften

Fassadenart............................-

Führung...................................-

Insektenschutz integriert.......ja

Einbausituation......................sichtbar eckig, vollintegriert

Abmessungen

Gesamtbreite..........................-

Verschattungsfläche..............-

Gesamthöhe...........................-

Materialstärke Lamelle..........-

Breite Lamelle........................-

Technische Eigenschaften

Windstabilität..........................-

Material Lamelle.....................-

Steuerung und Antrieb

Antrieb.....................................-

Hitzeschutzfunktion...............-

Allgemeine Eigenschaften

Anwendungsart......................-